Sep 14 2017

Künstliche Intelligenz soll SO die Terrorbekämpfung revolutionieren

Viele Geräte haben bereits eine sehr präzise Gesichtserkennung. So soll zum Beispiel die Gesichtserkennungs-Software des neuen iPhone X auch erlauben, das Telefon zu entsperren und sogar Käufe zu tätigen. Dabei werden quasi nur die biometrischen Daten des Gesichts mit der Datenbank abgeglichen. Im Grunde handelt es sich um eine Runde „Memory“, die das Handy mit sich selbst spielt, um ein bereits bekanntes Gesicht „wieder finden“ zu können. Doch während diese Programme nur bekannte Gesichter miteinander vergleichen, soll eine Gesichtserkennungs-Software, die in einer Studie der Stanford University getestet wurde, Gesichter interpretieren können.

Festgestellt wurde das in einer sehr fragwürdigen Studie. Der KI-Software (künstliche Intelligenz) wurden über 130.000 Portraits einer Dating-Webseite zur Überprüfung vorgelegt. Mit einer Genauigkeit von erstaunlichen 83 Prozent erkannte die KI homosexuelle Benutzer – bloß durch das Ablesen ihrer Gesichter. Michal Kosinski und Yilun Wang, die Köpfe hinter dieser Studie, warnten vor den Folgen dieser skurrilen Entdeckung: in totalitären und hoch konservativen Ländern könnte eine solche Software verfolgten Minderheiten zum Verhängnis werden. Dabei ist die Rede nicht einmal mehr nur von Homosexuellen.

Laut Forschern soll es der KI möglich sein, nicht nur die sexuelle Orientierung am Gesicht ablesen zu können, sondern auch politische Ansichten, Charaktereigenschaften und vieles mehr. Als Mitglied des Unternehmens „Faception“, das Profile auf der Basis von Gesichtserkennung erstellt, verspricht Michal Kosinski eine revolutionäre Entwicklung in Terror- und Verbrechensbekämpfung. So soll eine hoch entwickelte KI schon bald Pädophile und Terroristen allein durch einen Gesichts-Scan erkennen und so Ermittlern helfen.

Künstliche Intelligenz scheint sich zunehmend in unserem Alltag zu manifestieren. Zurecht stellt sich die Frage, die aus der oben genannten Studie hervorging: Wann wird eine künstliche Intelligenz, die menschliche Fähigkeiten weit übersteigt, gefährlich? Und vor allem; in wessen Händen ist eine solche KI tatsächlich nutzbringend und in wessen wird sie zu einer Waffe?

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau