Oct 28 2019

Cynthia Nixon nennt Vater ihres Sohnes

Mit 45 Jahren wurde Schauspielerin Cynthia Nixon (53) noch einmal Mutter. Um den Vater machte die Schauspielerin, die seit 2004 mit Christine Marinoni (52) liiert und seit 2012 auch verheiratet ist, lange ein Geheimnis. Lediglich die Tatsache, dass Cynthia ihren heute acht Jahre alten Sohn Max durch künstliche Befruchtung empfangen hatte, war öffentlich bekannt.

Nun hat der Star aus der Serie „Sex and the City“ ihr Geheimnis gelüftet: Auf ihrem Instagram-Profil postete sie ein Bild, das ihren Sohn Max in einem Halloween-Kostüm zeigt. Vor ihm kniet ein Mann, der einen Bommel am Kostüm anbringt. Darunter schrieb Nixon: „Wenn dein Vater Kostümbildner ist und du schon immer Pennywise sein wolltest.“ Der Mann auf dem Bild heißt Michael Growler (50), ein ehemaliger „Sex and the City“-Kostümdesigner. Er und Cynthia lernten sich schon lange vor der Serie bei einer Broadway-Produktion kennen. Auch Growler hat einen gleichgeschlechtlichen Partner: Er ist mit dem Schauspiellehrer William Bowers (60) verheiratet. Somit hat Max zwei Väter und zwei Mütter und zu allen vier Elternteilen eine enge Beziehung. Aus erster Ehe mit Danny Mozes hat Cynthia Nixon die beiden Söhne Samuel Joseph und Charles Ezekiel Mozes. 

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau