Oct 29 2019
Shaun Jeffers / Shutterstock.com

Darum sieht Queen Elizabeth so gut aus

Queen Elizabeth ist unglaubliche 93 Jahre alt und sieht bei jedem ihrer öffentlichen Auftritte aus wie aus dem Ei gepellt. Der „Telegraph“ lüftete nun ihre Schmink- und Beautygeheimnisse, die sicherstellen, dass die Königin jederzeit sensationell aussieht. So hat sich die Monarchin schon vor langer Zeit beim Thema Haarfarbe für ein „natürliches Weiß“ entschieden.

Laut des Stylisten James Johnson werde dabei jedoch auf „maximalen Glanz“ und eine „gesunde“ Optik ihrer Haare geachtet. Ihr Make-Up rückt vor allem ihren Mund in den Vordergrund: Ein kräftiger Lippenstift bringt ihr Gesicht zum Leuchten und passt zu ihrer farbenfrohen Garderobe. Auch die Wangen werden gekonnt mit Rouge betont: „Die Platzierung des Rouges hat einen enormen Einfluss auf ihr Gesicht“, wird  Beauty-Expertin Jessica Constanti von der Zeitung zitiert. Die königlichen Augenbrauen beurteilt Constanti folgendermaßen: „Sie sind voll und ein oder zwei Farbtöne dunkler als ihre Haarfarbe.“ Dadurch werde das Gesicht perfekt eingerahmt und optimal betont. Sie seien auch nicht zu dunkel nachgezeichnet, was das Gesicht hart erscheinen lassen würde. Der Look der Queen wirke jedoch sehr natürlich und dadurch jugendlich. 

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau