Sep 10 2019
Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Ex-Bonddarsteller wünscht sich weiblichen 007

Pierce Brosnan, ehemaliger James-Bond-Darsteller, zeigt sich emanzipiert und frauenbewegt. Denn er wünscht sich, dass die Rolle des Superagenten in Zukunft von einer Frau gespielt wird. Brosnan, der zwischen 1994 und 2005  den britischen Doppelnull-Agenten James Bond spielte, wird von dem Onlineportal RTL.de mit folgenden Worten zitiert: „Ja! Ich glaube, wir haben die Jungs die letzten 40 Jahre dabei beobachtet, geht aus dem Weg Jungs und bringt eine Frau dorthin.

Ich denke, das wäre berauschend, es würde aufregend sein.“ Allerdings denkt er nicht, dass mit den derzeitigen Produzenten ein weiblicher Bond realistisch ist: „Ich glaube nicht, dass das mit den Broccolis passieren wird. Ich glaube nicht, dass das unter ihrer Beobachtung passieren wird.“ Pierce Brosnan selbst wolle seine Zeit als James Bond nicht missen. Er sei bis heute stolz und fühle sich geehrt, dass er diese berühmte Rolle spielen durfte.

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau