Jan 02 2019
© YouTube

Florian Silbereisen wollte keine Trennung

Kurz vor Weihnachten schockierte das Traumpaar des deutschen Schlagers, Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37), mit der Nachricht, dass es sich getrennt hat. Gaben die beiden zunächst bekannt, dass die Trennung einvernehmlich und freundlich geschehen sei, gibt es nun andere Behauptungen. Nämlich, dass Florian die Beziehung ganz und gar nicht beenden wollte. Wie ein Insider der Zeitschrift „Bunte“ erzählte, sei Silbereisen „wochenlang sehr traurig gewesen“. Die Trennung sei letztlich von Helene ausgegangen. 

Die blonde Schlagersängerin beschrieb das Ende ihrer Liebe auf ihrem Facebook-Profil hingegen offiziell so: „So traurig wir darüber sind, dass wir unseren Lebenstraum gemeinsam nicht verwirklichen konnten und Florian und ich nun getrennte Wege als Paar gehen, umso schöner und kraftvoller gehen wir aus dieser bitteren Erfahrung nun als Freunde neue Wege.“  Und auch Silbereisen postete seinerzeit: „Eine Trennung ist immer traurig, auch wir waren sehr traurig. Aber inzwischen sind wir ‚glücklich‘ getrennt.“ Helene Fischer hat auch schon längst einen neuen Mann an ihrer Seite vorgestellt. Den Tänzer und Luftakrobaten Thomas Seitel, der zu ihrer Bühnencrew gehört.

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau