Jun 05 2019
Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Frederic von Anhalt verletzt im Krankenhaus

Prinz Frederic von Anhalt (75) ist nicht mehr der Jüngste. So ist es kein Wunder, dass sich der 75-jährige Witwer der Schauspielerin Zsa Zsa Gabor bei einer Joggingrunde in Budapest verletzt hat. „Meine Hüfte ist geprellt und entzündet, daher die Schwellung“, so Frederic von Anhalt im Gespräch mit RTL.de. „Das ist alles sehr schmerzhaft.“

Er erklärt, wie es zu dem Unfall kam: „Ich bin abends die Donau lang gelaufen. Dabei bin ich auch die ein oder andere kleine Mauer hoch und runter gesprungen. Dabei bin ich dann falsch aufgekommen und auf die Hüfte gestürzt.“ Mit einer schmerzhaften Prellung endete die Sporteinheit. Dabei hat der Prinz in wenigen Wochen Geburtstag, den er gern gebührend begehen wollte: „Ich wollte groß feiern, das geht nun leider in die Hose, aber die Gesundheit geht nun mal vor.“ Frederic von Anhalt ließ sich in ein Krankenhaus in Berlin einfliegen. Nun erholt er sich in einem Hotel, bevor es wieder zurück in seine Heimat, die USA geht. 

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau