Jun 04 2019

Lisa-Marie Presley bankrott?

Ein amerikanisches Klatsch-Onlinemagazin behauptet, dass Lisa Marie Presley bankrott und auf die finanzielle Hilfe ihrer Mutter Priscilla angewiesen ist. Hat sie ihr Millionenerbe verprasst? „Priscilla Presley verkauft für 3,8 Millionen Dollar ihr Haus, um ihrer Tochter Lisa Marie auf die Beine zu helfen“, lautet die Überschrift auf RadarOnline.com.

 

Lisa Marie (51) ist die einzige Tochter und auch Alleinerbin von Elvis Presley. Dabei hat sie nicht nur sein Vermögen, sondern auch alle Rechte an seinen Songs und die Tantiemen aus seinen Plattenverkäufen geerbt. Auch die Einnahmen aus dem Elvis-Haus „Graceland“ in Memphis fließen auf Lisa Maries Konto. Im letzten Jahr ließ sich Lisa Marie von ihrem vierten Ehemann scheiden und behauptete, rund 16 Millionen Dollar Schulden zu haben. 

Kaum jemand glaubte ihr diese Aussage, alle dachten, dass sie sich damit nur vor Zahlungen an ihren Ex drücken wollte. „Priscilla ist bereit, alles zu tun, um ihrem einzigem Kind zu helfen“, zitiert RadarOnline einen Insider. Lisa Marie hatte einen Finanzberater verklagt, weil der angeblich ihr 100 Millionen-Dollar-Vermögen verschleudert habe. Der sagt wiederum, dass die Erbin selbst an ihrer Pleite schuld sei. Sie habe schon immer auf zu großem Fuß gelebt.

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau