Jun 12 2019
Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Naomi Campbell fühlte sich unwohl in ihrer Haut

Supermodel Naomi Campbell gilt trotz ihrer 49 Jahre immer noch als eine der schönsten Frauen der Welt. Bis heute wird sie von vielen Menschen für ihr Äußeres bewundert. Nur sie selbst fühlte sich lange nicht wohl in ihrem eigenen Körper. Erst in den „letzten Jahren“ habe sie gelernt, sich so anzunehmen und zu lieben, wie sie ist.

Und ausgerechnet das Älterwerden habe ihr dabei geholfen. So sagt sie im Gespräch mit der britischen „Vogue“: „Es hat lange gedauert, bis ich mich richtig wohl in meinem Körper gefühlt habe. Es ist etwas, das mit dem Alter gekommen ist und wirklich erst in den letzten Jahren passiert ist.“

Die Modelwelt habe sich durch die Digitalisierung und die sozialen Medien sehr verändert, beschrieb sie in der „Grazia“: „Ich verehre Gigi und Bella, ich umarme sie, sie sind fleißige Mädchen. Deshalb kann ich nur für meine Generation von Frauen sprechen, Linda [Evangelista], Christy [Turlington], Stephanie [Seymour], Tatjana [Patitz], [Kate Moss]. Wir haben uns nie um Ruhm gekümmert, wir haben nie an das Wort 'Berühmtheit' gedacht. Wir haben einfach weitergearbeitet und es war für die Kreativität und das Prestige. Es war eine kleinere vernetzte Industrie.“

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau