May 14 2018
Markus Wissmann / Shutterstock.com

Otto Waalkes litt unter seiner Scheidung

Otto Waalkes hat als Comedian immer gute Laune verbreitet. Aber auch der 69-jährige Komiker hat es nicht immer leicht gehabt. Mit der „Bild“-Zeitung sprach er über die schlimmste Zeit in seinem Leben. Nämlich die Scheidung von seiner ersten Ehefrau Manou. Normalerweise bringt Otto Waalkes sein Publikum immer wieder zum Lachen. Im Interview zeigt er sich jedoch verletzlich und sagt: „Die Trennung von meiner Frau Manou 1992 war mein persönlicher Tiefpunkt. Es fiel mir schwer, zu begreifen, dass man mich nicht mehr mögen konnte. Und anderen fiel es schwer, meine Traurigkeit zu verstehen, weil mir bisher doch zu jeder Situation der passende Spruch eingefallen war.“ 

Otto war von 1987 bis 1999 mit Manuela „Manou“ Ebelt verheiratet. 1987 wurde ihr gemeinsamer Sohn Benjamin geboren. Durch den Sohn wurde die Trennung für Otto noch schwieriger als sie ohnehin schon war: „Ich hatte Angst davor, mit Manou auch Benjamin, unseren fünfjährigen Sohn, zu verlieren“, sagt er. Auch Ottos Ex-Frau nahm öffentlich zum Scheitern der Ehe Stellung: „Die Ehe war ein Witz. Ich hab auch viel zu verdauen gehabt, aber mittlerweile geht es mir gut und ich bin froh, dass wir so ein gutes Verhältnis haben.“ Otto heiratete 2000 ein zweites Mal und zwar die Schauspielerin Eva Hassmann (45). Elf Jahre später trennte sich das Paar. Zu Eva hat Otto heute keinen Kontakt mehr. 

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau