Aug 08 2018
© YouTube

Sarah Lombardi geht zum Psychologen

Sarah Lombardi (25) hat in ihrem jungen Leben schon jede Menge erlebt. Die Trennung von ihrem Ehemann Pietro Lombardi und die harte Kritik, die sie anschließend einstecken musste, setzten ihr schwer zu. Denn noch während der Beziehung zu Pietro hatte sie eine Affäre begonnen, die allerdings nach wenigen Monaten schon wieder beendet war. Nun ist es etwas ruhiger um die Sängerin geworden. Sie teilt sich das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Alessio (3) mit ihrem Ex-Mann Pietro und hat auch wieder einen neuen Partner gefunden. 

Dennoch macht ihr der Alltag als alleinerziehende Mutter zu schaffen, wie sie im RTL-Interview zugab: „Ich würde schon sagen, dass, jetzt wo ich alleine bin, es viel anstrengender ist. Jetzt verstehe ich die ganzen alleinerziehenden Mütter, die echt was leisten und so viele Dinge unter einen Hut bringen.“ Um besser mit der Situation umzugehen, sucht sie seit einiger Zeit einen Psychologen auf: „Ich weiß noch, als ich das erste Mal hier saß, da war ganz klar mein Ziel, das ich Ende des Jahres wieder richtig glücklich sein will. Auch, wenn ich weiß, da ist noch jede Menge zu tun, merke ich, dass ich auf jeden Fall glücklicher und auf dem richtigen Weg bin.“

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau