Jul 08 2019
DFree / Shutterstock.com

Stevie Wonder braucht eine neue Niere

Soulsänger Stevie Wonder (69) ist schwer krank: Er braucht eine Nierentransplantation. Bei seinem Konzert im Londoner Hyde Park verkündete er selbst, dass er demnächst eine Zwangspause einlegen werde. Zudem veröffentlichte das US-Blatt „Variety“ in einem Tweet, dass Stevie Wonder noch drei weitere Konzerte geben werde, bevor er im September operiert wird.

Wonder selbst versichert mehrfach, dass es ihm gut gehe. Ein Spender sei auch bereits gefunden. Stevie Wonder betont: „Ich will nicht, dass ihr irgendwelche Gerüchte hört. Ich habe euch erzählt, was Sache ist.“ Bereits vor der Ankündigung waren Gerüchte laut geworden, dass es Stevie Wonder gesundheitlich schlecht gehe. 

Wonder erblindete als Baby, nachdem er als Frühgeburt zu Welt kam und im Inkubator mit hoher Sauerstoffkonzentration behandelt wurde. Er ist Vater von neun Kindern mit sechs Frauen. Aktuell  ist er in dritter Ehe mit Tomeeka (*1973) verheiratet. Seit 2014 lebt er vegan. 

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau