Nov 29 2018
© YouTube

War Alkohol schuld am Tod von Graciano Rocchigiani?

Im Alter von nur 54 Jahren starb der ehemalige Boxer Graciano Rocchigiani bei einem Autounfall in Sizilien. Er wollte die Straße überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst. Seine Tochter Janina Michalke (34) ist der Meinung, dass ihr Vater betrunken war, als der Unfall geschah. In der Biographie „Rocky“ über das Leben des Sportlers hat Janina einen Gastbeitrag geschrieben. In diesem hält sie Alkohol für den Grund für seinen Tod. 

„Ich war für ihn da, als er zur Flasche griff. Der Alkohol hat mir meinen Vater erst gebracht und dann genommen. Er wusste immer, dass es nicht gut war und hat es doch gemacht. Schlussendlich war es so, dass er betrunken war und der Unfall passiert ist“, so die 34-Jährige im dpa-Interview. Nach Jahren der Alkoholsucht dachte Janina, dass ihr Vater die Abhängigkeit endlich überwunden hätte: „Er war eigentlich auf einem stabilen Lebensweg. Ich dachte, er hätte sich gefestigt.“ In Italien wollte Rocchigiani mit seiner Partnerin Santina und den Kindern Sophia und Antonio ein neues Leben beginnen. Ohne Alkohol. „Er war glücklich. Deshalb ist sein Rückfall eine so große Tragödie“, sagt Janina Michalke.

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau