Oct 14 2019

Das macht Sex besser

Ihr Sexleben könnte neuen Schwung vertragen? Mit diesen Tipps bringen Sie mehr Lust in Ihr Liebesleben. 
 
1. Mehr Entspannung und Ruhe im Alltag
Die meisten Menschen haben einen stressigen Alltag und finden dadurch kaum noch Zeit und Ruhe, sich wirklich auf den Partner einzulassen. So bleiben Sex und Leidenschaft schnell auf der Strecke. Die Lösung ist jedoch einfach: Ganz bewusst Zeit für Zweisamkeit reservieren. Warum nicht jeden Freitagabend mit einem romantischen Candlelight-Dinner ins Wochenende starten, anstatt vor dem Fernseher zu versacken?
 
 
2. Mehr körperliche Nähe
Umarmungen, Küsse und liebevolle Berührungen. Davon kann der Mensch gar nicht genug bekommen. Bauen Sie körperliche Nähe bewusst in ihren Alltag ein. Das entspannt und bringt Sie als Paar wieder näher.
 
3. „Slow Sex“
Die Slow Food-Bewegung hat es vorgemacht: Langsamer ist bewusster und dadurch häufig besser. Man muss also nicht gleich wild übereinander herfallen und sich gegenseitig die Kleider vom Leib reißen. Beim Slow Sex geht es darum, den anderen mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu genießen. So kann man sich zum Beispiel nackt nebeneinander legen und zunächst gar nichts tun. Die ersten Berührungen sollten ganz sanft sein, nach und nach können sie intensiver werden. 

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau