Sep 16 2019

Vier verschiedene Reitervarianten

Die Reiterstellung ist eine der beliebtesten Sexstellungen. Wer ein wenig Abwechslung in dieser bequemen Position erleben möchte, lässt sich von diesen vier Tipps inspirieren. 


Im Liegen
Wer sagt denn, dass die Frau in der Reiterstellung auf dem Penis des Mannes sitzen muss? Sie kann sich auch mit dem Oberkörper nach vorn lehnen und sich auf den Mann legen. Die Beine kann man dabei entweder anziehen oder so weit es geht ausstrecken. 


Reverse Cowboy
Ganz andere Aussichten kann man seinem Partner eröffnen, wenn sich die Frau rückwärts auf den Mann setzt. So stimuliert der Penis die Vagina in ganz neuen Regionen und der Mann kann die Frau zusätzlich mit seinen Händen berühren. 


Hinhocken
Dadurch wird die Vagina enger und für beide der Sex noch intensiver. Bei dieser Stellung zieht die Frau die Beine an und hockt damit über dem Mann. Das Gewicht wird dabei am besten auf die Fersen verlagert.


Im Stehen 
Dabei setzt sich der Mann bequem auf einen Stuhl, sie stellt sich breitbeinig über ihn. Jetzt kann sie sich im Stehen auf- und ab bewegen.

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau