Nov 26 2018

Warum Frauen Facesitting so lieben

Die meisten Frauen lieben Oralsex. Und eine besonders frauenfreundliche Variante des Oralsex ist das sogenannte Facesitting.  Denn dabei setzt sich die Frau auf das Gesicht des Mannes. Am besten geht das, wenn der Mann auf dem Rücken liegt und sich die Frau über seinen Kopf kniet. Ihr Gewicht ruht dabei auf ihren Knien und auf ihren Händen, die sie auf der Brust des Mannes abstützt. Nun kann der Mann sie ganz bequem mit dem Mund befriedigen, ohne seinen Kopf heben zu müssen. Wer einen besonderen Kick erleben möchte, fesselt die Hände des Mannes. 

So ist er ganz der Lust seiner Partnerin ausgeliefert und sie kann alle Bewegungen allein kontrollieren. Beim sogenannten „Reverse Facesitting“ kniet die Frau rückwärts auf ihm und wendet ihm ihren Po zu. Der Vorteil: So kann man das Facesitting mit einer 69-er Stellung verbinden. Beim „Jeanssitting“ geht es weniger um körperlichen Sex als um Dominanz. Es handelt sich dabei eher um einen Fetisch, denn die Frau setzt sich komplett bekleidet auf ihren Mann und bestimmt dann wie weit es geht. 

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau