Aug 04 2017

Gehören Sie dazu? Nicht alle erkennen, was in diesen Bildern steckt

Es gibt die unterschiedlichsten Arten der Kunst. Allein in Wikipedia finden Sie 98 unterschiedliche Stilrichtungen, von Abstrakter Malerei, über Expressionismus und Naturalismus hin zu Pop Art. Aber mit Sicherheit kennen Sie bereits mindestens die Hälfte all der Stilrichtungen – wenn Sie Experte sind, kennen Sie vielleicht alle. 

Eine Art Bilder, die man getrost Kunst nennen kann, die aber nicht auf der Liste zu finden ist. Die Art Bilder, die alle sehen können, in denen aber nur die wenigsten erkennen können, was das Bild wirklich ausdrücken will. Dabei geht es nicht um die Gefühle des Künstlers oder ähnliches – alle, die die Botschaft des Bildes sehen, sehen die gleiche. Aber um welche Bilder geht es?

Stereogramme! Sie bedienen sich der Kunst der Stereoskopie und sind auf den ersten Blick nur ein Bild aus mehr oder minder systematisch angeordneten Farbflecken. Wer aber den geübten Blick hat erkennt in dem Bild sofort eine dreidimensional erscheinende Figur – und man kann alles in den Bildern verstecken, was für das ungeübte Auge absolut unsichtbar bleibt. Versuchen Sie es selbst!

Haben Sie es geschafft, das Bild zu entziffern? Wenn nicht, hier die Auflösung:

Eine Reiterin springt mit ihrem Pferd über eine Hürde!

Nein, das ist kein Witz, das ist wirklich auf dem Bild! Es ist nicht schwer, die richtige Technik zu erlernen und wenn man sie erst beherrscht, ist es wie Fahrradfahren - man kann es einfach nicht verlernen! Wenn Sie aber nicht wissen, wie das geht - unter dem weiterführenden Link finden Sie unterschiedliche Methoden, ein Stereogramm zu entziffern! Kommen Sie danach gerne wieder und sehen Sie selbst, dass die Reiterin tatsächlich da ist!

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau