Mar 22 2018
Symbolbild

Kurven aus Metall, Frauen mit Fleisch

Schon mit ihrem letzten Projekt wollte das Plus Size Model Silvana Denker darauf aufmerksam machen, wie unterschiedlich Menschen sind und, dass jeder sich selbst lieben sollte – ganz egal ob dick oder dünn, groß oder klein etc. Für das Projekt hat sie alle möglichen Leute in Unterwäsche auf die Straßen Deutschlands geschickt und jedem einen Buchstaben der Kampagne „BODYLOVE“ auf den Körper gemalt. Weil so viele Menschen wie möglich etwas von dem Projekt mitbekommen sollten, suchte Denker sich die Fußgängerzone als Kulisse aus. Die Reaktionen auf das mutige Projekt sind sehr positiv und der Mut der nackten Frauen erzeugte Bewunderung.

Ihre neue Fotoserie "Metallic Curves" macht eine ebenso starke Aussage zur Selbstliebe. Denker machte dafür Fotos von kurvigen Frauen in verschiedenen, teils akrobatischen Posen. Das Besondere an diesem Projekt ist die komplette Nacktheit der Frauen. Ihre Kurven werden durch den metallischen Schleier, der ihnen von Denker aufgemalt worden ist, besonders betont:


"Irgendwann abends saß ich bei mir auf der Couch und hatte plötzlich diese Idee im Kopf, kurvige Frauen anzumalen und nackt abzulichten. Sogleich setzte ich mich an den PC und recherchierte, ob das vor mir in dieser Form schon mal jemand getan hat. Was ich fand, waren aber immer nur Fotos von schlanken Frauen. Somit war natürlich mein Ehrgeiz geweckt zu zeigen, dass auch fülligere Frauen nackt in teilweise akrobatischen Posen wunderschön und ästhetisch aussehen." (Interview mit Brigitte.de)

 

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau