Aug 17 2017

Bravaria - Frauen werden diesen BH lieben

Auf meine Frage: „Warum kaufst Du dir nicht einfach einen BH, der für unterschiedlich große Brüste gemacht ist?“ antwortete sie: „Würde ich ja, wenn es einen gäbe!“. Nach diesem Gespräch fasste Jasmin den Entschluss, einen BH für ungleiche Brüste auf den Markt zu bringen – immerhin ist davon fast jede Frau betroffen. 

Es ist völlig normal, dass die eine weibliche Brust größer ist als die andere (meist ist es die rechte) und das ist auch nicht schlimm oder gesundheitsschädlich. Gründe können beispielsweise das unterschiedlich schnelle Wachstum der Brüste während der Pubertät, Vererbung oder die Stillzeit sein.

Besorgte Frauen, die „ungleiche Brüste“ googlen, werden jedoch gleich mit Ratschlägen wie Beauty-OPs konfrontiert, um den Vorbau auf eine Größe zu bringen. Diese Lösungsansätze sind völlig übertrieben, denn Brüste sind von Natur aus nicht gleich groß (genau so wenig wie Füße) und brauchen keine Lösung - stattdessen sollten Frauen dazu stehen. Genau so wie überschüssiges Fett, Cellulitis oder zu kleine Brüste sind auch ungleich große Brüste ein reiner Schönheitsmakel, um deren Anerkennung viele Frauen in den sozialen Medien kämpfen.

Ein Problem mit ungleichen Brüsten gibt es aber doch – und zwar wenn es um die Auswahl des Büstenhalters geht. Egal wie groß oder klein der BH auch gekauft wird: Entweder quillt die größere Brust aus dem zu kleinen Körbchen heraus oder die kleinere Brust hat im zu großen BH keinen Halt. Doch dank Jasmin gibt es jetzt endlich Abhilfe!

Ihre Abhilfe heißt „Bravaria“ (Zusammengesetzt aus „Bra“ für BH und „Bavaria“ für Bayern) und ist ab September diesen Jahres erhältlich. Durch zusätzlich eingesetzte Körbchen innerhalb der Bravaria-BHs kann das fehlende Volumen der kleineren Brust aufgefüllt werden. So haben beide Brüste Halt, der BH sitzt richtig, was auch gut für den Rücken ist und das Dekolletee ist symmetrisch. Dabei sieht man dem BH von außen nicht an, dass er „präpariert“ ist und er sieht auch nicht speziell aus, sondern ist schlicht schwarz. 

Derzeit können Frauen ihre Größenwünsche auf der Bravaria-Seite angeben, damit in einem Monat auch wirklich die passenden Produkte im Online-Shop angeboten werden. Käuferinnen dürfen sich also auf ein Produkt freuen, das die Natürlichkeit ihrer Körper berücksichtigt und nicht von einer perfekt symmetrischen Brust ausgeht, wie es bisher alle Wäschehersteller taten. Die Freundin von Erfinderin Jasmin hat sich sogar zwei BHs gekauft und diese zusammengebunden. Nicht nur sie kann froh sein, dass das endlich ein Ende hat! 

Der Beginn etwas Großen

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau