May 18 2017

Was Sie über Detox wissen müssen

Detox, Smoothies aus Spinat oder Grünkohl und Heilfasten. Ihr wisst nicht was es mit all dem auf sich hat oder seid schon voll drin und braucht neue Rezeptideen?

Wie Detox funktioniert und ob es wirklich was bringt erfahrt ihr hier.

Gifte in der Luft (Abgase, Rauch etc.) und im Essen (Konservierungsstoffe, Chemikalien etc.) lassen sich kaum vermeiden und setzen unserem Körper mehr zu als wir vielleicht wahrhaben wollen. Folgen der Vergiftung sind Müdigkeit, schlechte Haut, Schlafstörungen, Gelenkschmerzen und vieles mehr. Im Körper entstehen Säure und Radikale, die die Organe schädigen und deren Funktionen beeinträchtigen. Nur eine Entgiftung, also eine Detox-Kur soll dem Körper wieder zur vollen Leistungsfähigkeit verhelfen und am besten ein- bis zweimal im Jahr gemacht werden.

Detox-Anhänger glauben, dass der Körper durch bestimmte Lebensmittel übersäuert wird. Während der Entschlackung/ Entgiftung darf deshalb nur wenig, und nur bestimmte, unsaure Nahrung zu sich genommen werden. Es gibt viele verschiedene Formen des Fastens, bei denen teilweise nur Saft getrunken oder nur Obst und Gemüse erlaubt sind. Oft gibt es aber verschiedene Stufen wobei die ersten sehr streng sind und im Verlaufe der 7 – 21 tägigen Kur mehr gegessen werden darf. Immer verboten sind Alkohol, Nikotin und saure Lebensmittel wie Käse, Fleisch, Kaffee, Süßigkeiten und Weißmehl. Erlaubt sind nur natürliche Lebensmittel, die nicht mit Chemie vollgepumpt sind. Früchte, Gemüse und ganz ganz viel trinken (schwemmt die Giftstoffe raus) ist die Devise.

Ist Detox Schwachsinn?

Der Körper kann sich selbst innerhalb von Stunden entgiften und teure Detoxprodukte sind nur Geldmacherei kritisieren viele Experten den Hype um Detox. Einiges mag vielleicht stimmen, doch Fakt ist, dass dem Körper so eine Pause, Entgiftung oder wie auch immer man es nun nennen möchte nicht schadet sondern gut tut (auch wenn er es vielleicht nicht zwingend nötig hat). Gemüse und Obst sind gesund, dem Magen und der Niere eine Auszeit zu gönnen ebenfalls und, dass Alkohol und Nikotin nicht der Hit sind ist auch nichts Neues. Ausprobieren lohnt also!

Grüne Smoothies sind zurzeit der absolute Hit und perfekt für jeden Detoxler. Die Inhaltsstoffe (Gemüse und etwas Obst) entgiften den Körper und sind so gesund, dass keine Mangelerscheinungen auftreten. Da sie roh zusammengemixt werden, enthalten sie ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballaststoffe, Mineralstoffe, Enzyme und Spurenelemente. Außerdem ist der Magen durch die flüssige Form nicht zu sehr mit der Verdauung beschäftigt und kann sich ganz dem Entgiften widmen.

Die Zubereitung geht schnell, ist einfach und gesünder geht es nicht. Um sich an den Geschmack zu gewöhnen fangt ihr am besten mit einem hohen Obstanteil (mind. 40%) an und schraubt diesen dann langsam runter. Ihr braucht nur einen Mixer und schon könnt ihr diese verschiedenen Variationen ausprobieren.

Kontakt

Nachtumschau GmbH

Königswall 38-40

44137 Dortmund

Am Beliebtesten

Suche

Durchsuchen Sie die Nachtumschau