• FRANKFURT
    Nr. 01

    Inside Yoga Studio

    Mitten im Herzen der aufregenden Frankfurter City befindet sich eine echte Ruheoase. Das Inside Yoga Studio ist modern, stilvoll und ambientös eingerichtet. Sobald ihr die Räumlichkeiten des Inside Studios betretet, könnt ihr guten Gewissens den Kopf abschalten und euch entspannen. Hier findet ihr Raum und Zeit, um den Alltag mit all seinen Tücken hinter euch zu lassen. Von wegen “Om” singen, vegan essen und Räucherstäbchen qualmen lassen - hier zählt die richtige Anatomie und der seelische Ausgleich.

    Mehr erfahren >>
  • HAMBURG
    Nr. 02

    Bikram Yoga Studio

    Bikram Yoga ist anders als das “normale” Yoga. Hier entspannt und entgiftet man zugleich, während man sich bei 40 Grad Celsius streckt und dehnt. Bei starker Hitze lockern sich die Muskeln und ihr könnt fast schon spüren, wie der Stress aus euren Poren entweicht. Laut Anbieter verbrennt ihr dabei (90 Minuten) sogar bis zu 700 Kalorien und fühlt euch dann wie neugeboren. Bikram Yoga wird auch “Hot Yoga” genannt und ist eine Serie von 26 Yoga-Übungen, die in einem über 35 Grad heißen Raum praktiziert werden.

    Mehr erfahren >>
  • KÖLN
    Nr. 03

    Lord Vishnus Couch

    Zu Lord Vishnus Couch gehören drei Studios in Köln. Mit dem Motto “Yoga kann jeder” will die Schule euch überzeugen, dass Yoga auch für euch etwas ist, selbst wenn ihr gerne Fußball spielt; männlich, besonders alt oder besonders jung seid; euch eigentlich ziemlich unsportlich findet oder unter körperlichen Beschwerden leidet. Die Kurse finden täglich zu bis zu fünf verschiedenen Uhrzeiten statt. Die Levelstufen zeigen euch an, welcher Kurs der passende für euch ist.

    Mehr erfahren >>
  • MÜNCHEN
    Nr. 04

    Yogalounge Yoga Studio

    Die Räumlichkeiten der Yogalounge in München versprühen ein gemütliches und entspanntes Feeling. Hier gibt es 14 verschiedene Kurse, die jedem das passende Programm bieten. Beim “Anusara Inspired Yoga” lernt ihr zum Beispiel, eine lebensbejahende Einstellungen anzunehmen, mit der es sich einfacher leben lässt. Die Übungen sind körperlich intensiv und anspruchsvoll, doch mit den präzisen Angaben der Kursleiter gehen sie umso einfacher von Statten.

    Mehr erfahren >>
  • ESSEN
    Nr. 05

    Happy Yoga

     

    Auch in Essen werden Geist und Körper eins, wenn es heißt: “Happy Yoga!”. Das eine Rezept für ein glückliches und entspanntes Leben gibt es nicht, aber viele schwören auf Yoga. Yoga macht Happy und das wollen euch die Lehrer von Happy Yoga vermitteln. Sie sind seit Jahren geübt, zertifiziert und haben den guten Willen, euch eine positive Lebensweise beizubringen. Hierfür wählt ihr einfach einen passenden Happy Yoga Kurs und der Entspannung steht nichts mehr im Weg.

    Mehr erfahren >>
  • DORTMUND
    Nr. 06

    SUN YOGA

    Wärme und Bewegung - das sind die beiden integralen bestandteile der Yoga Kurse im SUN YOGA Dortmund. Hier wird bei 40 Grad Celsius praktiziert. So wird Stress abgebaut und der Körper entgiftet. Außerdem lösen sich Verspannungen bei der Wärme schneller und die Muskeln werden ordentlich gelockert. Das erste Sun Yoga Studio in Dortmund bietet aber auch Yoga Kurse bei vergleichsweise “kühlen” 25 Grad an. Egal für welchen Kurs ihr euch entscheidet, die wohlige Wirkung des Yogas erlebt ihr so oder so.

    Mehr erfahren >>
  • STUTTGART
    Nr. 07

    Yogaloft

    Findet eure verlorene Ruhe wieder, tankt neue Energie und spürt eure eigne Mitte, im Yogaloft Stuttgart. Der lichtdurchflutete Raum sogt schon zu Beginn für eine positive Stimmung, die vielen Menschen im tristen und routinierten Alltag verlorengegangen ist. Am Anfang sollten Sie nicht verzagen, wenn die Übungen mal zu schwer und fordernd sind. Jeder fängt klein an und beim Yoga geht es überhaupt nicht darum, wer was und wie viel schafft, sondern darum, sich selbst zu finden und zur Ruhe zu kommen.

    Mehr erfahren >>
  • KARLSRUHE
    Nr. 08

    Yoga Kula

    Viele verschiedene Yogastile unter einem Dach - das bietet euch das Yoga Kula in Karlsruhe. Neben den klassischen Yoga Kursen gibt es hier auch Workshops, Aus- und Fortbildungen für Yogalehrerinnen und -Lehrer und Events zu speziellen Themen. Die Kurse teilen sich in Stufen von “I” bis “II+” auf und bietet somit blutigen Anfängern gleichermaßen etwas, wie Yoga-Lehr-Anwärtern. Wem Yoga zur Entspannung nicht reicht, der kann einfach ins Behandlungszimmer gehen und sich einer von vielen Massagen unterziehen.

    Mehr erfahren >>
  • NÜRNBERG
    Nr. 09

    SpaceYoga

    An sieben Tagen in der Woche gibt es Yoga und Pilates Kurse, flexibel ohne Anmeldung, im SpaceYoga Nürnberg. Egal ob Yoga für Einsteiger, für Menschen mit wenig Vorkenntnissen, für Geübte oder für Fortgeschrittene - seinen perfekten Kurs findet hier anscheinend jeder. Dann heißt es auch schon: Schuhe aus, Kopf aus, inneres Gleichgewicht an! Bringt euren Körper mit eurer Seele in Einklang und findet die berühmte goldene Mitte zwischen körperlicher Betätigung und seelischer Ruhe.

    Mehr erfahren >>
  • BERLIN
    Nr. 10

    Spirit Yoga Studio

    Wenn es darum geht, eine zentrale Figur des eigenen Lebens zu verwöhnen, denken die Wenigsten an sich selbst. Doch gerade der eigene Geist sollte regelmäßig erforscht und gepflegt werden. Das schafft einen freien Kopf. Am besten tut ihr dies bei einem Yoga Kurs - hier lernt ihr, euren Geist unter Kontrolle zu haben und verwöhnt eure Seele ausgiebig mit entspannenden (Atem-) Übungen. Neben dem üblichen Yoga in Gruppen gibt es im Spirit Yoga Studio auch Einzelstunden, Massagen und Saunen.

    Mehr erfahren >>